Uhren
 

Luxus Uhren

Die Zeiten, in denen es schick war eine Uhr mit ein paar "Brillis" zu verzieren und damit als Luxusuhr zu gelten sind vorbei.

Heute gehört zu einer Luxus-Uhr mehr: eine "moderne" Luxus Uhr soll ein Kunstwerk der Kleinmechanik sein, von der die Erben auch noch etwas haben.

Die Zeit des Luxus

Schon die ersten Zeitmesser waren mechanische Wunderwerke, zugleich Symbole für ein neues kulturelles Verständnis von Zeit. Ohne die Erfindung des Chronometers (Geschichte der Uhr) im 18. Jahrhundert wäre eine exakte Schiffsnavigation unmöglich gewesen und das britische Empire hätte niemals existiert.

In unserer Epoche der digitalen Wegwerf-Zeitmesser stehen Luxusuhren in der Tradition von Jahrhunderten und repräsentieren zugleich den neuesten Stand der Technik, sie verbinden uralte Handwerkskunst mit der Nutzung modernster Mess- und Werkzeugtechnik.

Die Namen der bekannten Hersteller lassen die Augen des Kenners aufleuchten. Das Statussymbol am Handgelenk verbindet den saudischen Prinzen mit dem US-Rapper - allerdings auch mit jenen Kennern und stillen Genießern, für die weniger die Außenwirkung zählt und um so mehr das Bewusstsein, ein Kunstwerk am Handgelenk zu tragen.

Ein Kunstwerk wohlgemerkt, das nicht den schwankenden Bewertungen des Marktes unterworfen ist, sondern einen Mythos mit Sekundenzeiger darstellt.

Es wäre billiger, sich statt einer Luxusuhr einen Goldnugget des selben Gewichtes um das Handgelenk zu binden. Was dort leise und zuverlässig vor sich hin tickt, entspricht vom Preis her teilweise einem Sportwagen oder einem Motorboot.

Die Faszination dieser Zeitmesser erschließt sich nicht sofort und nicht jedem. Wer das Bedürfnis hat, Reichtum zur Schau zu stellen, ist mit dem berühmten Namen und möglichst gold- und diamantenhaltigem Dekor zufrieden zu stellen.

Die wirkliche Faszination der Luxusuhren liegt jedoch im Verborgenen. Oder genauer, im Gehäuse, wo sich eine Ansammlung technischer Höchstleistungen zu einem perfekt arbeitenden Uhrwerk verbindet. Meist sind dies Automatikuhren - Feinmechanik aus Meisterhand.

Mit Beginn der Quarzuhren schien das Ende der Mechanikuhren besiegelt. 

Die Uhrmacher setzen sich selbst immer neue Ziele, indem sie Uhren mit einer noch größeren Zahl an Komplikationen schaffen, also zusätzliche Funktionen einbauen.

Die Toleranzgrenzen bei der Fertigung liegen in Bereichen, die nur noch mit Lupe und speziellen Messgeräten erkennbar sind.

Jede Schraube, jedes winzige Zahnrad stellen an sich schon einen Höhepunkt ehrlicher, alter Handwerkskunst dar. Wären sie lebendig, dann würden man ihnen Reservate schaffen und Touristen würden dorthin pilgern, um sie zu beobachten.

Das Ganze wird mit chirurgischer Präzision und unter Reinheitsbedingungen, wie sie in sensiblen Bereichen der Computer- und Raumfahrtindustrie herrschen, zusammengesetzt.

Ebenso werden die Grenzen bezüglich der Wasserdichte einer Uhr ständig erweitert.

Der Zusammenbau nimmt enorm viel Zeit in Anspruch. Erst menschliches Können, Erfahrung, Achtsamkeit und Handwerkskunst gewährleisten mechanische Perfektion und Präzision.

Und darum ist das tickende Wunderwerk viel mehr als "nur eine Uhr" - eine Luxus Uhr eben.

 

 

 

Luxus Uhren
Die Geschichte der Uhr
Die Wasserdichte einer Uhr
Automatikuhren - Feinmechanik aus Meisterhand
Das Ende der mechanischen Uhr
Aufbewahrung Boxen und Sammler für Uhren
LED-Uhren
Militäruhren
Uhren für Sammler
Taucheruhren
Alvaro Amorosi Uhren
Bruno Banani Uhren
BWC Uhren
Camel Uhren
Charriol Uhren
Donati Uhren
Elysees Uhren
Fila Uhren
Guess Uhren
Galluci Uhren
Javelle Uhren
Linhart Uhren
Maurice Lacroix Uhren
Marie Claire Uhren
More & More Uhren
M&M Uhren
Newton Sons Uhren
Poptime Uhren
Raymond Weil Uhren
Sector Uhren
Sorna Uhren
S.Oliver Uhren
Theorema Automatikuhren
Timberland Uhren
Timex Uhren
Tom Tailor Uhren
Trias klassische Fliegeruhren
Uhren von Maurice Lacroix Swissmade
Uhren von Jacques Lemans Swiss
Uhren von CTI
Uhren von Javelle
Viventy Uhren
Wagner since 1948
Wagner since 1948 Worldtimer
Wagner since 1948 Sunset
Wagner since 1948 Tonneau Automatik
Wagner since 1948 Sunrise
Wagner since 1948 Starlight
Wagner since 1948 Silvermoon
Wagner since 1948 Silver Lady
Wagner since 1948 Retrograde
Wagner since 1948 Regulateur
Wagner since 1948 Pilot II
Wagner since 1948 Phoenix
Yves Camani
Yves Camani Linda gold/weiss
Yves Camani Lady Aura
Yves Camani Diana gold/schwarz
Zeno Uhren
Zenith
Zenith Rainbow El Primero Chronograph
Zenith Port Royal V Elite Dual Time
Zenith Port Royal V Elite Automatik
Zenith Class El Primero Handaufzug
Impressum und Information nach Teledienstgesetz